Downtown Dubai

Was fällt dir als Erstes ein, wenn du an Dubai denkst? Wahrscheinlich der Burj Khalifa. Denn seit seiner Eröffnung am 4. Januar 2010 hat er dem Burj Al Arab schnell den Rang des bekanntesten Wahrzeichens der Stadt abgelaufen.

Aber auch viele weitere Highlights von Dubai, wie z.B. die Dubai Mall und die Dubai Fountains befinden sich in Downtown Dubai. Daher kommt kein Besucher an einem Abstecher in diesen Stadtteil vorbei. Wegen seiner zentralen Lage bietet er sich auch als Hotelstandort an, falls du nicht direkt am Strand wohnen, sondern lieber mitten im Geschehen und Nachtleben sein möchtest.

Hier erfährst du mehr zu den Must Sees von Downtown Dubai:

Burj Khalifa

Der Burj Khalifa ist mit 189 Etagen und 828 m das höchste Gebäude der Welt. Von seiner Aussichtsplattform „At the Top“ im 124./125. Stock auf 456 m Höhe hat man an klaren Tagen einen Rundumblick über Dubai vom Meer bis zur Wüste. Falls dir das noch nicht reicht, kannst du „At the Top, Burj Khalifa SKY“ auf der 148. Etage in 555 m Höhe besuchen. Oder das Geld lieber im Atmosphere, dem höchsten Restaurant der Welt, im 123. Stock ausgeben.

Es sei denn, du hast etwas Besonderes vor, dann buche das VIP-Experience in der höchsten Lounge der Welt zwischen dem 152. – 154. Stock. Denn manche Dinge lassen sich am besten in der Höhe bei Tee, Kaffee, Champagner und Canapés sagen.

Dubai Mall

In den 1.200 Läden und Restaurants eines der größten Einkaufszentren der Welt kannst du nach Herzenslust shoppen und speisen. Damit du dies möglichst ungestört tun kannst, gibst du deine Kinder währenddessen am besten in einem der Vergnügungszentren ab. Von Kidzania, in dem die Kleinen viele Berufe selbst ausprobieren können, bis hin zu dem VR Park mit Virtual Reality Erlebnissen, ist für (fast) jedes Alter etwas dabei. Oder wie wäre es bei 35 Grad Außentemperatur mit einer gemeinsamen Runde Schlittschuhlaufen auf dem Dubai Ice Rink in der Mall?

Hier gibt es mehr über die Malls in Dubai.

Dubai Aquarium

Auf keinen Fall entgehen lassen solltest du dir das – wie könnte es auch anders sein – weltgrößte Aquarium in einer Shopping Mall. Dieses erstreckt sich über drei Etagen und die verschiedenen Haie, Rochen und Barsche etc. können aus der Einkaufspassage kostenlos betrachtet werden. Ein Besuch des Inneren des Aquariums oder Aktivitäten wie das Tauchen im Aquarium sind aber natürlich kostenpflichtig.

Dubai Aquarium

Dubai Aquarium

Dubai Fountain

Jeden Abend ab 18 Uhr tanzen die Fontänen des Dubai Fountain zu arabischer, klassischer oder aktueller Musik, begleitet von einer Lichtershow. Alle 30 Minuten gibt es bis 22 Uhr an Werktagen bzw. 23 Uhr am Wochenende eine unterschiedliche Choreographie. Das Spektakel ist kostenfrei, es gibt jedoch auch begleitende kostenpflichtige Angebote wie eine 30-minütige Fahrt mit einem Boot im Stil des traditionellen Abra-Wassertaxis auf dem Burj-See um den Dubai Fountain.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Dubai (@visit.dubai)

Souk Al Bahar

Über eine Brücke gelangt man von der Dubai Mall in den Souk al Bahar, den du dir unbedingt auch ansehen solltest. Das Gebäude im arabischen Baustil stellt einen Kontrast zur modernen Dubai Mall dar und beherbergt viele Geschäfte, die hochwertige Souvenirs oder arabische Waren anbieten. Auch kulinarisch hat der Souk al Bahar viel zu bieten, von gehobener Gastronomie bis zum angesagten Time Out Market.

Souk-Al-Bahar

Souk-Al-Bahar

Sky Views

Auch dieses Gebäude ist direkt mit der Dubai Mall verbunden. Man gelangt über eine klimatisierte Fußgängerbrücke mit Laufbändern direkt zum Eingang der Sky Views Aussichtsplattform. Dort findest du auch eine Glas Rutsche, die vom 53. auf den 52. Stock außen am Gebäude entlangführt, sowie den Edge Walk, ebenfalls in dieser Höhe. Mehr erfährst du hier.

Dubai Opera

Ebenfalls in Downtown Dubai findest du das Opernhaus der Stadt. In diesem werden seit 2016 Konzerte, Theatervorführungen, Ballettstücke und mehr von internationalen Künstlern dargeboten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dubai Opera by Emaar (@dubaiopera)

Natürlich gibt es auch in Downtown Dubai viele Hotels verschiedener Kategorien, da ist sicherlich auch was für dich dabei, z.B.:

Armani Hotel Dubai

Ein Hotel für besondere Anlässe findest du direkt im Burj Khalifa, denn wer möchte nicht mal im höchsten Gebäude der Welt übernachten? Es ist das weltweit erste Armani Hotel, und wurde selbstverständlich vom bekannten Modedesigner und Namensgeber Giorgio Armani selbst entworfen.

Das Luxushotel bietet – neben hochwertig ausgestatteten Zimmern – sieben Restaurants, die den Gaumen verwöhnen und mit dem Armani Spa natürlich auch eine Wellness-Oase. Durch einen direkten Zugang ist es mit der Dubai Mall verbunden.

Auch wenn die höchsten Zimmer des Hotels nicht im 189. Stock, sondern nur im 39. Stock liegen, ist dies wahrscheinlich höher als die meisten von uns sich normalerweise aufhalten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Armani Hotel Dubai (@armanihoteldxb)

The Address Dubai Mall

The Address ist eine Hotelkette, die zu der in Dubai ansässigen Emaar-Gruppe gehört. Emaar hat neben dem Burj Khalifa und der Dubai Mall sehr viele Hotels und Wohngebäude in Downtown Dubai gebaut. Wenn du eine hochklassige, ortsansässige Hotelkette ausprobieren möchtest, bist du mit einem der The-Address-Hotels gut bedient.

Neben exquisiten Zimmern bietet das Hotel auch sonst alles, was das Herz begehrt. Vom obligatorischen Swimming Pool, über das Spa und die Restaurants, bis hin zur Club- und Business-Lounge und einem Kids Club. Stilgerecht zum und vom Hotel kommt man auf Wunsch und gegen einen entsprechenden Obolus im hoteleigenen Limousinen-Service. Zur Dubai Mall ist dies jedoch nicht notwendig, den die liegt direkt neben dem Hotel.

Rove Downtown

Mit den Rove Hotels ist in den letzten Jahren eine hippe, junge Hotelkette in Dubai entstanden, die sich über die ganze Stadt zieht. Die Häuser heben sich durch ihr modernes, lebendiges, aber trotzdem gemütliches Design angenehm von so manch gediegener internationaler Hotelkette ab und sprechen vor allem eine jüngere Zielgruppe an.

Das Rove Downtown ist in Laufdistanz zur Dubai Mall gelegen. Es bietet für Dubai und diese Lage eher günstige Zimmerraten, trotzdem musst du auf Annehmlichkeiten wie z.B. einen Pool nicht verzichten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Дана (@danaabenova_)

Und wenn du im Urlaub lieber mal nur im Zimmer bleiben möchtest, übernachte doch im Rove`s Gamer Cave und verbinde dich nur virtuell mit der Außenwelt.

Wer vor allem an Shoppen, gutem Essen, Ausgehen und den großen Highlights von Dubai interessiert ist, der ist in Downtown Dubai auf jeden Fall gut aufgehoben. Auch zum Strand dauert es mit dem Taxi nur ca. 15 Minuten. Und dank der Metro-Haltestelle an der Dubai Mall, sind z.B. auch die Mall of the Emirates oder die Marina von hier aus sehr gut und günstig erreichbar.

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert